Banner Knollconsult Link Knollconsult Portal Knollconsult ZT Home Link Knoll Kommunikation Link KS Consult Link Kompetenzzentrum Naturraummanagement

Arbeitsbereiche und Leistungsbild

Die Landschaftsnutzung und ihre Auswirkungen auf die Kulturlandschaft sind permanenten und immer schneller wechselnden Veränderungen unterworfen. Dies stellt eine große Herausforderung für einen langfristigen Erhalt eines zukunftsfähigen, stabilen und flexiblen Landschafts- und Naturraums dar. Auch von den Vorgängen betroffene Akteure aus Politik, Verwaltung sowie Interessensvertretungen müssen ihre Strategien auf diese veränderten Anforderungen ausrichten. Mit einem interdisziplinären Team begleitet das Kompetenzzentrum Naturraummanagement diese Prozesse und entwickelt Chancen für eine zukunftsfähige Entwicklung.

Projektentwicklung - Fördermanagement - Projektmanagement

Das Kompetenzzentrum Naturraummanagement begleitet alle Phasen des Projektzyklus von der Idee bis zum Projekt Kickoff. Das umfasst auch die Identifikation und Sicherung von Förderungen über nationale und internationale Programme. In einem interdisziplinären Team bieten wir dem Kunden die Erstellung von Entwicklungskonzepten, Masterplänen und Machbarkeitsstudien, die Abwicklung von ko-finanzierten Vorhaben (EU), Verfahrensbegleitungen, fachorientierte Öffentlichkeitsarbeit sowie Veranstaltungsorganisation in unseren Arbeitsschwerpunkten:

Die Landschaft als Lieferant erneuerbarer Energie

Die Landschaft als Träger von Natur- und Kulturgütern

 

[erneuerbare Energie]
Die Landschaft als Lieferant erneuerbarer Energie
Die Bedeutung der Land- und Forstwirtschaft als Energielieferant ist in den letzten Jahren stark gestiegen. In letzter Konsequenz ist die Landschaft das Kraftwerk der Zukunft! Die Auswirkungen dieser dynamischen Entwicklung auf Nachhaltigkeit und Qualität der Kulturlandschaft werden eine wesentliche Rolle bei der Akzeptanz dieser Veränderung spielen (z. B. Energiegräser, verstärkte mechanische Waldnutzung). Neben den Chancen werdem auch Risken erkennbar, die für die Akzeptanz veränderter Nutzungen von großer Bedeutung sind. Diese vorab abzuschätzen, Risikofelder zu definieren, die Entwicklung zu steuern und die Umsetzung zu begleiten ist ein Aufgabenbereich des Kompetenzzentrums.

Die schonende und nachhaltige Entwicklung der Potentiale eines Landschaftsraums steht im Zentrum dieses Arbeitsschwerpunktes. Hierbei untersuchen wir unvoreingenommen die Chancen und Risiken aller erneuerbaren Energieträger auf den Flächen unserer Kunden. Unsere Leistungen in der Knollconsult-Unternehmensgruppe bzw. in Abstimmung mit unseren Partnern umfassen:

 

[Ökologie]
Die Landschaft als Träger von Natur- und Kulturgütern
Die Erhaltung der Natur- und Kulturgüter wird auch weiterhin eine wichtige Position in der Nutzung der europäischen Kulturlandschaften einnehmen. Viele Nutzungsarten, die prägend für die Natur- und Kulturgüter sind, haben jedoch ihre ökonomische oder technologische Relevanz verloren. Die Erhaltung der Natur- und Kulturgüter und der Erhalt attraktiver Landschaften, können hingegen auf lange Sicht auch der Erholungs- und Freizeitnutzung dienen. Optimierte Strategien zur stärkeren Harmonisierung zwischen Schutz- und Nutzungsinteressen stehen hier im Vordergrund.

Der Ausgleich zwischen „Schützen und Nützen“ spielt für eine Vielzahl an Lebensräumen, wie Offenland-, Wasser- und Waldlebensräume eine wichtige Rolle. Dabei stellen Wald- und Wasserlebensräume bisher oft vernachlässigten Bereiche dar, die nun immer mehr in den Vordergrund rücken.

Die Landschaft als ökologisches System hat eine Summe unterschiedlicher Funktionen. Sie ist nicht nur Träger natürlicher Ressourcen für Land- und Forstwirtschaft oder Wohn- und Erholungsraum für Menschen. Die Kulturlandschaft beherbergt auch eine Vielzahl an unterschiedlichen, teils sehr wertvollen Lebensräumen für Flora und Fauna. Dieses Potential einer multifunktionalen Landschaft zu nutzen und dabei eine Harmonisierung zwischen Schutz- und Nutzungsinteressen zu erreichen, stellt einen wesentlichen Teil in diesem Arbeitsschwerpunkt des Kompetenzzentrums dar. Folgende Leistungen bieten wir in der Knollconsult-Unternehmensgruppe bzw. in Abstimmung mit unseren Partnern in den Fachbereichen dieses Arbeitsschwerpunktes an:

 

Kompetenzzentrum Naturraummanagement GmbH - Esterházyplatz 5 - 7000 Eisenstadt - office@c-nat.at - Tel.: +43/2682/63813 Fax:+43/2682/63826